Natur-Rodelbahn am Brünnstein ab dem Wochenende möglich

am .

rodelbahn bruennstein tremml yvonne internetRodelfans können sich ab dem heutigen Samstag auf die über 5 km lange Abfahrt auf der Natur-Rodelbahn am Brünnstein freuen. Frau Holle hat in den letzten Tagen und Wochen fleißig die Betten geschüttelt und somit ist dieses anspruchsvolle Rodelvergnügen wieder möglich. In gut 2 bis 2 ½ Stunden ist das derzeit am Wochenende geöffnete Brünnsteinhaus vom Parkplatz Mühlau gut erreichbar. Wer keinen Rodel mit raufziehen mag, der kann sich oben einen ausleihen.

Zur Natur-Rodelbahn am Brünnstein

Saisonstart im Skigebiet Hocheck

am .

erlebnisberg oberaudorf hocheck 2015 rgbAufgrund der aktuellen Wetterprognose hier die aktuellen Informationen vom Skigebiet Hocheck:

  • Samstag, 09.12.2017  von 9.00 Uhr bis 16.30 Uhr  und von 18.30 Uhr bis 21.00 Uhr
  • Sonntag, 10.12.2017 von 9.00 Uhr bis 16.30 Uhr
  • Dienstag, 12.12.2017  Flutlichtbetrieb 18.30 Uhr bis 21.00 Uhr
  • Donnerstag, 14.12.2017 Flutlichtbetreib 18.30 Uhr bis 21.00 Uhr
  • Freitag, 15.12.2017  Flutlichtbetrieb 18.30 Uhr bis 21.00 Uhr
  • Samstag, 16.12.2017 9.00 Uhr bis 16.30 Uhr sowie 18.30 Uhr bis 21.00 Uhr
  • Sonntag, 17.12.2017  9.00 Uhr bis 16.30 Uhr
  • ab Montag, 18.12.2017 auch unter der Woche täglicher Betrieb 9.00 Uhr bis 16.30 Uhr sowie jeden Dienstag, Donnerstag, Freitag und Samstag Flutlichtbetrieb

weitere wichtige Termine:

  • Samstag, 30.12.2017 große Vorsylvester-Party
  • Mittwoch, 03.01.2018 zusätzlicher Flutlichtabend von 18.30 Uhr bis 21.00 Uhr
  • Mittwoch, 17.01.2018 zusätzlicher Flutlichtabend "Nacht der Geschwindigkeit"
  • Mittwoch, 14.02.2018 zusätzlicher Flutlichtabend "Nachtslalom WSV"

Zum Ski- und Rodelgebiet Hocheck

Zum Schneebericht

Saisonstart im Skiparadies Sudelfeld

am .

sudelfeld neuIm Skiparadies Sudelfeld sind am Samstag, 2. und Sonntag, 3. Dezember, die neue Sudelfeldkopf-8er-Sesselbahn, die Waldkopf-6er-Sesselbahn, und die Kitzlahner-4er-Sesselbahn in Betrieb.

Wochentags wird der Betrieb zunächst wieder eingestellt, um zu beschneien und die Pisten optimal für die bevorstehende Saison vorzubereiten. Ab dem zweiten Adventswochenende ist der durchgehende Betrieb geplant. Aktuelle Schneehöhen: Berg 80 cm, Tal 35 cm.

Zum Skigebiet Sudelfeld

Zum Schneebericht

Oberaudorfer Markt mit Flohmarkt am Sonntag, 08. Oktober 2017

am .

Oberaudorfer Markt herbst 2017Wenn in Oberaudorf Markt ist, dann ist die ganze Gemeinde auf den Beinen. Am Sonntag, den 08. Oktober ist es wieder soweit - dann steigt der traditionelle Herbstmarkt.

Wie immer wird jede Menge geboten, von den Marktfieranten, den Flohmarkt-Betreibern sowie im Vergnügungspark. Entlang der Rosenheimer Straße in Oberaudorf, am Rathausplatz sowie am Oberfeldweg sind zahlreichen Standerl aufgebaut. Zudem öffnet die Oberaudorfer Geschäftswelt für Kunden ihre Türen.

Am Platz beim Kurpark wird für die Jugend ein kleiner Vergnügungspark mit Karussell, Schiffschaukel und Bungee-Trampolin eingerichtet.

Ein nicht mehr wegzudenkender Bestandteil des Oberaudorfer Marktes ist der Flohmarkt, der an der Bad-Trißl-Straße sowie der angrenzenden Wildbarrenstraße sein Revier hat. Gerechnet wird mit rund 90 Flohmarktständen.

Ein Bierfest mit Musikunterhaltung organisiert der Wintersportverein am Rathausplatz. Der Fußballverein Oberaudorf betreibt zugunsten seiner Jugendarbeit außerdem einen Brotzeitstand. Auch die Reisacher Frauengemeinschaft bietet an ihrem Verkaufsstand Köstlichkeiten der Hausfrauen aus der heimischen Backstube.

Betreiber des gemeindlichen Grlückshafens, der am Rathausplatz stehen wird, ist der Jugendhilfeverein.

Parken und Verkehrsbehinderungen

Wegen des Marktes ist die Ortsdurchfahrt von Oberaudorf ganztägig gesperrt. Auch auf den Umleitungsstrecken muss mit Behinderungen gerechnet werden.

Für ausreichend Parkplätze ist durch Ausweisung zusätzlicher PKW-Abstellflächen entlang der Orts-Zufahrtsstraßen gesorgt.

Geschichtliches

Der Audorfer Markt hat eine jahrhundertelange Tradition - denn schon seit 1329 hat Audorf das eigene Grenzgericht mit kleinem Marktrecht. Ein solcher Marktort ohne besonderes Marktprivileg wurde Audorf in der Zeit „Ludwig des Bayern“. Zweimal im Jahr ist in Oberaudorf Markttag: am ersten Sonntag im Mai und am zweiten Sonntag im Oktober.

 

 

Geänderter Fahrplan der Wendelstein-Ringlinie von 04. bis 13.10.17

am .

fahrplan 2017 10 03 14

Aufgrund einer Straßenvollsperrung bezüglich Straßensanierungsarbeiten (Streckenabschnitt der B 307 - Tatzelwurmstraße - zwischen den Zufahrten Rosengasse und Grafenherberg) vom 04. bis 13.10.17 gibt es in diesem Zeitraum einen geänderten Fahrplan der Wendelstein-Ringlinie.

In dieser Zeit fährt die Buslinie nicht über das Sudelfeld. Die Linie fährt nur ab/bis Oberaudorf Zentrum über Brannenburg/Fischbachau nach/von Bayrischzell. Die Strecke zwischen Oberaudorf und Bayrischzell über das Sudelfeld wird in dieser Zeit nicht bedient.

Informationen zu dem geänderten Fahrplan bekommen Sie bei der Wendelstein-Ringlinie oder in der Tourist-Information Oberaudorf unter 08033/30120 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Achtung:

Wie wir gerade erfahren haben, fährt die Wendelstein-Ringlinie am Wochenende 07.-08.10.2017 nach dem normalen Fahrplan.

 

Kirtahoagascht mit CD-Präsentation am 13.10.2017

am .

CDPraesentKirta ist genau der richtige Zeitpunkt für eine schneidige Musi und an frischn G’sang. Das haben sich auch die „Reisacher-Sänger“ und die „Saubochmusi“ gedacht, deshalb nutzen sie die Gelegenheit, ihre neu eingespielte CD zu präsentieren.

Der musikalische Bogen wird vom Frühjahr über’s Almlebm bis hin zum Herbst gespannt. Durch’s Programm führt Joch Weißbacher, der für seine erfrischende Moderation bekannt ist.

Freitag,13. Oktober 2017, Beginn 19.30 Uhr im Gasthaus Keindl.

EINTRITT FREI – Spenden und CD-Erwerb zur Kostendeckung sind willkommen. Einmaliger Premierepreis nur bei dieser Veranstaltung 12.-€/CD.

Es laden herzlich ein: Die „Reisacher-Sänger“ und die „Saubochmusi"

Später kann die CD auch in der Tourist-Information Oberaudorf erworben werden.

120 Jahre Bergrettung Oberaudorf - Rückblick zum Festtag am 30.09.2017

am .

120 jahre bergrettung modenschau lotter alfonsIm Jahre 1897 wurde in Oberaudorf eine „Alpine Rettungsstelle des Deutsch-Österreichischen Alpenverein“ gegründet die im Laufe der Zeit zu Gebirgs-Unfall-Dienst, Alpenvereins-Bergwacht und schließlich Bergwacht des Bayerischen Roten Kreuzes wurde. Dies nahm die Bergwacht Oberaudorf nun zum Anlass ein Fest „120 Jahre Bergrettung in Oberaudorf“ auszurichten. Traditionell mit einer Festmesse wurde der Jubeltag begonnen. Pater Slawek vom Kloster Reisach zelebrierte den Gottesdienst und würdigte in seiner Ansprache das Wirken der Bergrettung zum Wohle der Allgemeinheit. Der Männergesangsverein Kiefersfelden unter Leitung von Sepp Pirchmoser sorgte für die musikalische Umrahmung. Dass die Bergretter guten Kontakt nach oben haben, zeigte das sonnige Wetter, sicher verantwortlich der Heilige Bernhard, Schutzpatron der Bergsteiger.

120 Jahre Bergrettung in Oberaudorf am 30.09.2017

am .

120 jahre bergrettungBereits 1897 wurde vom Apotheker Carl Hagen in Oberaudorf eine Alpine Rettungsstelle gegründet. Diese schloss sich 1929 der Bergwacht Bayern an. Damit kann die Bergrettung in Oberaudorf und Kiefersfelden heuer auf ihr 120-jähriges Bestehen zurückblicken!

Die Bergwacht Oberaudorf-Kiefersfelden möchte dies gerne am Samstag, 30.09.2017 an der Bergrettungswache an der Sportplatzstraße in Oberaudorf feiern. Start ist um 10.00 Uhr mit einem Festgottesdienst. Anschließend gibt es einen Tag der offenen Tür mit Kletterwand, Hüpfburg, Schlufkiste, Vorführungen, Einsatzfahrzeugen und vielem mehr. Abgerundet wird der Festtag mit musikalischer Unterhaltung und Bewirtung am Abend ab 18.00 Uhr.

Seit der Gründung einer Alpinen Rettungsstelle im Jahre 1897 in Oberaudorf hat sich bis heute in der Bergrettung viel geändert. Geblieben ist das Bestreben, jedem Verunfallten oder in Not geratenen Menschen, bestmöglich zu helfen.

Audorfer Bauerntheater - „Allein unter Kühen“ feiert Premiere am 15. September 2017

am .

bauerntheater 2017Das Audorfer Bauerntheater bringt das Lustspiel „Allein unter Kühen“ von Cornelia Willinger auf die Bühne. Premiere ist am Freitag, 15. September, um 20 Uhr im Kursaal Oberaudorf.

Das Schauspielensemble spielt unter der Leitung von Toni Kurz. Im Mittelpunkt des Geschehens steht der Bergbauersohn Mathias Höllriegel (Markus Grad), der zusammen mit seinen Eltern Rosa Höllriegel (Birgit Faltner) und Franz Höllriegel ( Martin Urscher) den Hof betreibt. Die Eltern sind sehr verzweifelt, da ihr Sohn von seiner Freundin Maria (Susanne März), die wieder zu ihrem Bruder Herbert Assinger (Markus Stigloher) zieht, verlassen wird. Er schwört ab jetzt auf seine männliche Unabhängigkeit, sodass ihm keine Frau mehr über die Schwelle kommt.

Der Hof braucht aber dringend einen Erben! Deshalb schmieden die Eltern, indem sie sich gebrechlich und pflegebedürftig geben, einen Plan. Somit erhoffen sie sich, ohne das Wissen von Mathias, dass dieser für eine Pflegerin, die er ja dann vielleicht heiraten kann, zustimmt. Mit Hilfe der geschäftstüchtigen Lisa Ramberg (Petra Schlosser) sucht Mutter Rosa eine geeignete „Pflegerin“ mit dem hübschen Namen Palinda (Veronika Kurz) aus Bali aus.

Was wird Palinda nun erwarten? Was wird auf dem Hof alles geschehen? Wird der Plan der Eltern am Schluss aufgehen? Um dies zu erfahren lädt das Audorfer Bauerntheater herzlichst ein, zu einer der Vorstellungen zu kommen.

Spieltermine

Premiere ist am Freitag, 15. September, um 20 Uhr im Kursaal Oberaudorf.

Weitere Theatervorführungen finden am 22. und 29. September sowie am 2., 7., 10., 11., 14. und 20. Oktober statt. Beginn ist jeweils um 20 Uhr. Einlass ist bereits ab 19 Uhr. Der Eintritt kostet acht Euro. Für das leibliche Wohl wird schon vor Spielbeginn und während der Pausen mit einer bayerischbalinesischen Schmankerlecke gesorgt.

Kartenvorverkauf

Glaserei März Oberaudorf, Telefon 0 80 33/15 16 und 01 76/ 82 11 29 22 sowie per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gleich abstimmen - Gasthof Ochsenwirt im Finale vom Biergarten-Battle von Rosenheim 24

am .

Mit Hilfe der Leser von Rosenheim 24 sucht die Redaktion den schönsten Biergarten in der Region. Die Leser haben 16 Biergärten ins Achtelfinale geschickt, die gegeneinander angetreten sind.

Nach den Achtel-, Viertel- und Halbfinalen startet jetzt das große Finale. Die Gewinner aus dem Halbinale treten gegeneinander an. Es trifft das Wirtshaus Kalteneck bei Albaching auf den Gasthof Ochsenwirt in Oberaudorf. Stimmen Sie für unseren heimischen Biergarten aus Oberaudorf mit ab und machen Sie ihn als Ihren Lieblingsbiergarten zum Sieger. Sie haben 24 Stunden Zeit, um für Ihren Favoriten abzustimmen. Der Sieger bekommt unseren schönen OVB24 Biergarten-Battle-Pokal und darf sich ganz offiziell "der beste Biergarten der Region" nennen.

Heute haben Sie den ganzen Tag noch Zeit, um abzustimmen.

Hier geht´s zur Abstimmung

 

Tourist Information Oberaudorf  |  Kufsteiner Str. 6  |  83080 Oberaudorf  |  Telefon +49 (0) 8033 - 30120