Johannes Berger und Concerto München in der Klosterkirche Reisach am 27.08.2016

am .

Concerto Munchen 8er Besetzung 2 by Aaron Kreidel printEin festliches Barockprogramm erwartet die Besucher beim Konzert des neu gegründeten Ensembles ‚Concerto München’ im Rahmen der „Musiktage Oberaudorf“ am 27. August um 20 Uhr in der Klosterkirche Reisach.

Das international besetzte Ensemble um Johannes Berger musiziert auf Originalklang-Instrumenten, was dem Klangbild seine eigene Homogenität verleiht. Das Konzert beginnt mit einer Sonate für Trompete und Streicher von Guiseppe Torelli, dargeboten vom in London geborenen Barocktrompeter Matthew Sadler. Im Unterschied zur modernen Trompete hat die Barocktrompete keine Ventile. Es folgt ein virtuoses Concerto in C-Dur von Antonio Vivaldi für Solovioline, konzertierende Orgel und Streicher.

Nach weiteren Instrumentalwerken von Antonio Caldara sowie Georg Friedrich Händel folgt der Höhepunkt sowie Schlusspunkt des Konzerts mit der Solokantate „Jauchzet Gott in allen Landen“ von Johann Sebastian Bach. In der klangprächtigen und seltenen Kombination von Sopran und Trompete verlangt es sowohl der Solostimme als auch der Trompete sehr große Leistungen bezüglich Tonhöhe und Virtuosität ab. Den Sopranpart übernimmt die junge und international gefragte Konzertsängerin Marie-Sophie Pollak.

Karten gibt es im Vorverkauf in der Tourist-Information Oberaudorf und an der Abendkasse.

Tourist Information Oberaudorf  |  Kufsteiner Str. 6  |  83080 Oberaudorf  |  Telefon +49 (0) 8033 - 30120