Historischer Handwerkermarkt - Eine Gelegenheit zur Oberaudorfer Zeitreise am Samstag, 08. Oktober + Sonntag, 09. Oktober

am .

historischer handwerkermarkt plakat

Am 8. und 9. Oktober ist es wieder so weit. Zum zweiten Mal wird der Historische Handwerkermarkt im Oberaudorfer Kurpark abgehalten. Waren letztes Jahr allein nur die Kelten und Räter das Thema, so wurde für heuer das Motto “Von der Bronzezeit bis zu den Bajuwaren“ ausgegeben. Da dieses Jahr im Lokschuppen in Rosenheim die Wikinger eingezogen sind, hat sich auch eine handwerkzeigende Wikingergruppe auf einen Handel mit den Oberaudorfern eingelassen.

Der Handel steht sowieso ganz weit oben im Programm und so dürfen wir viele historische Handwerksgruppen mit ihren Lagern und Ständen begrüßen. Es gibt für Jung und Alt sehr viel Unterschiedliches zu sehen, zu erfragen und teilweise auch auszuprobieren. Zu sehen gibt es das Bronzegießen, Schmieden und Salzsieden, zum selbst Ausprobieren dann das Glasperlendrehen, Bernsteinschleifen und Bogenschießen und die Jüngeren können dann beim Stockbrot backen oder beim Tastsinnspiel mitmachen. Zur musikalischen Unterhaltung trägt die Band "Wild Camel" im Musikpavillon mit ihren mystischen Klängen bei.

Den historisch Interessierten bietet sich wieder die Möglichkeit, am Samstagvormittag den hochqualitativen Vorträgen über die Vergangenheit des Inntals und seiner handeltreibenden Bewohner zu lauschen.

Für die kleinen Gaumenfreuden ist ebenfalls gesorgt, u.a. von der Drachen TaVerne mit Kaffee, Kirschbier und Met und der Nicki Saurer mit ihren frisch zubereiteten Köstlichkeiten. Die Kelten im Inntal „Touta Nanto En“, der Historische Verein Audorf sowie die Tourist-Information freuen sich auf zahlreiche interessierte Besucher und ein schönes Fest.

 

 

 

 

 

 

 

 

Vorträge im Postgebäude, beim Kurpark, am Samstag, 08. Oktober:

10:00 Uhr Begrüßung von Bürgermeister Hubert Wildgruber und dem Historischen Verein Audorf e.V.
10:30 Uhr

 Vortrag von Dr. Walter Irlinger (Bayersiches Landesamt für Denkmalpflege)

"Die Rekonstruktion von Gebäuden und Trachten"

11:15 Uhr

Vortrag von Univ. Prof. Dr. Gerhard Tomedi (Universität Innsbruck)

"Neues von den Rätern in Nordtirol und dem angrenzenden Bayern"

12:00 Uhr

Vortrag von Dipl. Rest. Nicole Ebinger-Rist (Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart)

"Das Geheimnis der Keltenfürstin von der Heuneburg"

Tourist Information Oberaudorf  |  Kufsteiner Str. 6  |  83080 Oberaudorf  |  Telefon +49 (0) 8033 - 30120